SGH Schüttguthandling

Seitenbereiche

Volltextsuche

Sprache:

Seiteninhalt

VibraPad hot!

Produktfluidisation bis 300 °C

Für Temperaturspitzen bis 300°C fluidisieren die Rhodorsil Manschetten in gewohnter Art und Weise.

Eine Kombination aus Belüftung und Vibration verbessert die Fließeigenschaften und optimiert die Austragung.

Die eintretende, dosierte Luft trennt das Produkt von der Behälterwand. Gleichzeitig versetzt die vibrierende Manschette das Produkt in Schwingung. Auf diese Weise wird eine Brückenbildung verhindert und der Schüttgutfluss unterstützt. Eine zweite, innenliegende Dichtung sorgt für nachhaltigen Schutz von Produkt und Luftnetz.

Mit der SGH VibraPad hot! Außenmontage® können bestehende Silos in kürzester Zeit auch von außen bestückt oder nachgerüstet werden. Der Einbau in die Silo- oder Behälterwand erfolgt schnell und einfach. So gehören zeit- und kostenintensive Schweiß- und Montagearbeiten der Vergangenheit an.

Das SGH VibraPad HighTemp! ist für alle Produkte geeignet, die zur Brückenbildung neigen und ist auch in EX-geschützten Anlagen einsetzbar.

Einbau

Montage von innen
Zur Montage des SGH VibraPad HighTemp! von innen ist nur eine Bohrung von Ø 20 mm im Behälterkonus erforderlich.

Die Außenkante der VibraPad Manschette und die zusätzlich innenliegende Dichtungslippe passen sich der Behälterform an und verhindern den Rückfluss des Produkts in das Luftnetz. Die Luftversorgung erfolgt über einen ¼"-Anschluss.

Montage von Außen
Zur Außenmontage® des SGH VibraPad HighTemp! (gebrauchsmustergeschützt) ist eine Bohrung von Ø 50 mm im Behälterkonus erforderlich. Mit der SGH Montageeinheit kann das SGH VibraPad HighTemp! in kürzester Zeit eingebaut werden.

Die Außenkante der VibraPad Manschette und die zusätzlich innenliegende Dichtungslippe passen sich jeder Behälterform an und verhindern ein Zurückfließen des Produktes in das Luftnetz. Die Luftversorgung erfolgt über einen ¼"-Anschluss.


Montage von innen
Zur Montage des SGH VibraPad HighTemp! von innen ist nur eine Bohrung von Ø 20 mm im Behälterkonus erforderlich.

Die Außenkante der VibraPad Manschette und die zusätzlich innenliegende Dichtungslippe passen sich der Behälterform an und verhindern den Rückfluss des Produkts in das Luftnetz. Die Luftversorgung erfolgt über einen ¼"-Anschluss.
Montage von Außen
Zur Außenmontage® des SGH VibraPad HighTemp! (gebrauchsmustergeschützt) ist eine Bohrung von Ø 50 mm im Behälterkonus erforderlich. Mit der SGH Montageeinheit kann das SGH VibraPad HighTemp! in kürzester Zeit eingebaut werden.

Die Außenkante der VibraPad Manschette und die zusätzlich innenliegende Dichtungslippe passen sich jeder Behälterform an und verhindern ein Zurückfließen des Produktes in das Luftnetz. Die Luftversorgung erfolgt über einen ¼"-Anschluss.

Einsatzgebiete

Einsatzgebiete

  • Güterwagen, LKW und Schienenfahrzeugen
  • Silos
  • Transportbehälter
  • Trichter und Behälter
  • Staubabscheider und Sackentleerstationen

Werkstoffe

Werkstoffe

Folgende Werkstoffe sind für Ihre individuellen Produktanforderungen lieferbar:

SGH VibraPad HighTemp!Belüftungsbolzen1.4305 (Standard)
1.4301
1.4404
1.4541
Pad Rhodorsil

Auf Wunsch sind für spezielle Anforderungen auch weitere Werkstoffe lieferbar.

Wartung

Wartung

Grundsätzlich sind die SGH VibraPad Hochtemperatur Austrags- und Belüftungsdüsen wartungsfrei. Je nach Produkt und Behälter-/Siloformation empfehlen wir ein bis zwei Sichtkontrollen pro Jahr zur Überprüfung der Manschette.

Darüber hinaus verweisen wir auf unsere Betriebs- und Wartungsanleitung.

Weitere Informationen

Aktuelles

Was gibt es Neues?
Schauen Sie hier: 

Weiter zu Aktuelles